(Zittau): Fenster bei AfD Büro eingeworfen

In Zittau haben Unbekannte ihren Unmut Luft gemacht. Mit einem Betonstein wurde das Fenster des Parteibüros eingeworfen.

Das AfD-Büro in Zittau ist in der Nacht zum Sonntag (24.06.2018) von einem Unbekannten geschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde eine Fensterscheibe das an der Bahnhofstraße 33 stehenden Gebäudes mit einem Betonstein eingeworfen. Auch eine angrenzende Scheibe ist dabei leicht eingerissen. Über die Höhe des Schadens konnte noch keine Auskunft erteilt werden. Der Staatsschutz der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen aufgenommen.